Gib Kindern Hoffnung!

PROCEDI

Unser Schulsozialprojekt PROCEDI arbeitet seit 1998 in einem Armenviertel von Guatemala-Stadt. Dort unterstützt es rund 140 Kinder und Jugendliche und begleitet sie auf ihrem schulischen Lebensweg. 10 Vorschulkinder und über 50 Grundschüler werden direkt bei PROCEDI unterrichtet. Die Jugendliche besuchen weiterführenden Schulen und werden vom Projekt durch Nachhilfeunterricht gefördert. Unser Projekt ist jedoch mehr als eine Schule in einem Armenviertel. PROCEDI ist gleichzeitig auch Anlaufstelle für die über 5.500 Bewohner des Viertels. Die Einrichtung berät die Familien in allen Lebenslagen, führt in regelmäßigen Abständen Seminare zur Erwachsenenbildung durch, bietet medizinischen und pschologischen Beistand und vieles mehr.

Armut bzw. arm sein ist kein Naturgesetz, sondern von Menschen verursacht. Das Gute daran ist, man kann es ändern. Der Verein PROCEDI e.V. und das Evangelische Jugendwerk Hessen e.V. haben sich zum Ziel gesetzt, mit ihren Spenden den Kreislauf der Armut zu durchbrechen und Zukunftsperspektiven für die dort lebenden Menschen zu schaffen. Bisher konnten über 30 Jugendliche ihr Abitur erfolgreich absolvieren. Wie PROCEDI arbeitet, Neuigkeiten und wie man selbst aktiv werden kann, ist auf den nächsten Seiten zu lesen. Wir wünschen hierbei viel Spaß! 

 

Spendenkonto:

PROCEDI e.V.

IBAN: DE 0452 0604 1000 0400 3802

BIC: GENODEF1EK1

Kontakt

Marina Kallis
marina@procedi.de

Lotte Rendel
lotte@procedi.de

Markus Gränz
markus@procedi.de